Terms and conditions

  • Auf Deutsch
  • In English (please scroll below)

Allgemeine ­ Geschäftsbedingungen für Workshops

Stand: Februar 2019

Geltung der Allgemeinen Geschäfts­bedingungen

  • Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von GARDENIAFAIR gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, GARDENIAFAIR hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.
  • Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, wird jetzt schon widersprochen.
  • Das Dienstleistungsangebot auf unserer Online-Website richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Leistungen von GARDENIAFAIR

  • GARDENIAFAIR betreibt Workshops (nachfolgend „Workshops“) .
  • Über GARDENIAFAIR können Kunden Tickets für die Teilnahme an Workshops erwerben.
  • Bei allen Workshops führt GARDENIAFAIR die Abwicklung des Ticketkaufs sowie den Bezahlvorgang hinsichtlich des Ticketpreises durch.
  • GARDENIAFAIR hat die Aufgabe, Verträge über die Website abzuschließen.
  • GARDENIAFAIR ist zum Inkasso berechtigt und verpflichtet und stellt den Ticketpreis gegenüber dem Nutzer in Rechnung und fordert ihn zur Zahlung auf. Zahlungen erfolgen ausschließlich auf ein von GARDENIAFAIR eingerichtetes Dienstleisterkonto.
  • GardeniaFair ist um einen störungsfreien Betrieb der Website bemüht. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die GardeniaFair Einfluss hat. GardeniaFair bietet seine Dienstleistungen auf der Grundlage des derzeitigen Standes des Internets und der derzeitigen technischen, rechtlichen und kommerziellen Rahmenbedingungen für den Datenverkehr im Internet an. Dem Nutzer ist bekannt, dass die Qualität des Datenverkehrs im Internet von diesen Rahmenbedingungen und weiteren Umständen (z.B. den Verhältnissen auf nachgelagerten Datenleitungen) abhängt, auf die GardeniaFair keinen Einfluss hat und wofür keine Verantwortung getragen wird.
  • GardeniaFair kann den Zugang zu der Website oder einzelnen Funktionen, Diensten oder Bereichen aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen oder aufgrund anderer Ereignisse, die nicht im Machtbereich von GardeniaFair stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einschränken. Der Vergütungsanspruch bleibt hiervon unberührt.

Anmeldung, Vertragsschluss

  • Der Erwerb eines Tickets oder Gutscheins ist ohne Registrierung des Kunden auf GardeniaFair möglich. Der Kunde hat bei der Bestellung jedoch alle Informationen anzugeben, die als erforderlich gekennzeichnet sind. Daten die zur Vertragserfüllung dienen wie Name, Adressdaten, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum werden bei jeder Bestellung abgefragt. Nicht zwingend erforderliche Informationen sind freiwillig.
  • Die erforderlichen Angaben des Kunden, sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Im Falle einer Änderung der persönlichen Daten des Kunden, ist der Kunde verpflichtet die Änderung unverzüglich GardeniaFair mitzuteilen. Registrierte Kunden sind verpflichtet die Änderung der Daten in ihrem Kundenkonto zu ändern. Bei einer Registrierung des Kunden erhält dieser im Anschluss seine Zugangsdaten. Mit den Zugangsdaten hat der Kunde Zugriff auf sein Kundenkonto. Die angegebenen Daten müssen bei weiteren Bestellungen nicht erneut eingeben werden und der Kunde kann dort seine Daten jederzeit ändern. Die Zugangsdaten sind Dritten geheim zu halten. Für jeden Missbrauch der Zugangsdaten durch Dritte, die auf einer Verletzung der Geheimhaltungspflicht der Zugangsdaten beruhen, ist der Kunde selbst verantwortlich. Die auf der Website angebotenen Workshops stellen keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages mit GardeniaFair dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, Workshops zu bestellen.
  • Der Käufer gibt mit seiner Bestellung eines Tickets ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab (§ 145 BGB). Im Online-Shop erfolgt dieses Angebot durch Betätigung der Schaltfläche mit der Beschriftung „Bestellung absenden“.
  • Bei einer Bestellung erhält der Käufer nach Eingang seines Kaufangebotes bei GardeniaFair eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der bestätigt wird, dass GardeniaFair seine Bestellung erhalten hat (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
    Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn GardeniaFair innerhalb von zwei Wochen nach Eingang des Kaufangebotes ausdrücklich die Annahme erklärt. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch Übersendung des Tickets innerhalb dieses Zeitraums oder durch eine ausdrückliche Erklärung.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Die Teilnahme an Events kann bestimmte persönliche Eignungen voraussetzen (z.B. Alter, Geschlecht oder Gesundheitszustand). Diese Voraussetzungen sind der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung zu entnehmen. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass er, bzw. andere Teilnehmer, für die er das Ticket erwirbt oder auf diese überträgt, die Voraussetzungen erfüllen.
  • Die Nichterfüllung der Teilnahmevoraussetzungen nach V.1 führt zum Ausschluss von der Veranstaltung. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist in diesem Falle ausgeschlossen.

Workshops

  • Workshops werden vom GardeniaFair durchgeführt.
  • Ort, Zeitpunkt, Leistungsumfang und Teilnahmebedingungen ergeben sich aus der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.
  • Es kann es notwendig werden, Leistungsumfang, Zeitpunkt oder Ort des Workshops geringfügig zu ändern. Sobald Änderungen bekannt werden, wird GardeniaFair diese unverzüglich in die Veranstaltungsbeschreibung aufnehmen.
  • Die verwendeten Fotografien und Videos, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Leistungsbeschreibung aufgeführt werden, dienen lediglich der Veranschaulichung des jeweiligen Workshops.
  • GardeniaFair gewährt für die Beschaffenheit oder Fehlerfreiheit der online dargestellten Daten keine Garantie. Insbesondere ist die Leistungsbeschreibung eines Workshops auf der Website keine Garantie im Rechtssinne.

Preise, Zahlung und Lieferung

  • Die angegebenen Preise auf der Website sind bindend und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Alle Preise sind Gesamtpreise.
  • Von GardeniaFair werden nur die im Bestellvorgang genannten Zahlungsmittel mit den jeweiligen Bestimmungen akzeptiert. Abweichende Zahlungsmethoden werden grundsätzlich nicht akzeptiert, es sei denn, es erfolgt von GardeniaFair vorher eine ausdrückliche Zustimmung.
  • Die Lieferung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus, insbesondere den fristgemäßen Zahlungseingang.

Tickets

  • Tickets werden ausschließlich auf dem elektronischen Weg versendet.
  • Tickets berechtigen den Kunden zur Teilnahme an einem Workshop zum gebuchten Zeitpunkt bzw. Zeitraum mit den in der Veranstaltungsbeschreibung genannten Leistungen.
    Sofern eine Person die Teilnahmevoraussetzungen nach V.1 erfüllt, sind die Tickets grundsätzlich nicht personenbezogen und frei übertragbar.
    Tickets sind zur Veranstaltung mitzubringen und dem Veranstalter vorzulegen.
  • Bei Verlust eines Tickets, bspw. durch Diebstahl, kann der Kunde ein neues Ticket erhalten, sofern er GardeniaFair den Verlust unverzüglich anzeigt.

Umtausch, Rückgabe, Terminverschiebung und Rücktritt gegenüber GardeniaFair

  • Durch die Absage und Verschiebung von Events aus wichtigen Gründen durch GardeniaFair, steht dem Kunden ein Ersatztermin zu. Etwaige Ansprüche bestehen ausschließlich gegenüber GardeniaFair und sind mit diesem zu kommunizieren. Kann keine Einigung aus nachvollziehbaren Gründen zu einem Ersatztermin vereinbart werden, wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr für das Event dem Kunden erstattet.
  • Eine Rückgabe der Tickets gegen Erstattung des Ticketpreises ist im Übrigen ausgeschlossen. Auch ein Umtausch eines Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen.
    Im Falle eines Terminversäumnisses durch den Kunden erfolgt keine Erstattung des Kaufpreises.
  • Aufrechnung, Abtretung und Zurückbehaltungsrecht
    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder von GardeniaFair nicht bestritten werden.
    Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
    Die gelieferten Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von GardeniaFair.

Haftung

  • GardeniaFair haftet nach den gesetzlichen Vorschriften uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Durchführung seiner Dienstleistung (Vermittlung von Workshops). Ist der Kunde Unternehmer, beschränkt sich die Haftung bei nicht vorsätzlichen Handlungen auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren Schaden.
  • Bei leicht fahrlässiger Verletzung der vertraglichen Pflichten ist die Haftung von GardeniaFair auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Keine Haftung besteht für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel der Leistung verursachte Schäden. Eine Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  • Der Ausschluss oder die Einschränkung der Schadensersatzhaftung gegenüber GardeniaFair, gilt auch zu Gunsten der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von GardeniaFair.

 

Sonstiges

  • Es gilt deutsches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
  • Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
  • Ist der Kunde Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von GardeniaFair.
  • Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

English Translation

Terms and Conditions

Validity of the General Terms and Conditions of Business

  • The following General Terms and Conditions of GardeniaFair apply exclusively; conflicting or deviating terms and conditions of the customer shall not be recognised unless GARDENIAFAIR has expressly agreed to their validity.
  • The inclusion of a customer’s general terms and conditions that conflict with our general terms and conditions is already contradicted.
  • The services offered on our online website are aimed exclusively at buyers who have reached the age of 18.

Services of GardeniaFair

  • GARDENIAFAIR runs workshops (hereinafter referred to as “Workshops”) .
    Via GARDENIAFAIR, customers can purchase tickets for participation in workshops.
  • For all workshops, GARDENIAFAIR will process the ticket purchase and the payment of the ticket price.
  • GARDENIAFAIR is responsible for concluding contracts via the website.
  • GARDENIAFAIR shall be entitled and obliged to collect and invoice the ticket price to the user and request payment. Payments shall be made exclusively to a service provider account set up by GARDENIAFAIR.
  • GardeniaFair makes every effort to ensure the smooth operation of the website. This is naturally limited to services over which GardeniaFair has influence. GardeniaFair offers its services on the basis of the current state of the Internet and the current technical, legal and commercial framework conditions for data traffic on the Internet. The user is aware that the quality of data traffic on the Internet depends on these general conditions and other circumstances (e.g. conditions on downstream data lines) over which GardeniaFair has no influence and for which GardeniaFair is not responsible.
  • GardeniaFair may restrict access to the website or individual functions, services or areas due to maintenance work, capacity requirements or other events beyond GardeniaFair’s control, in whole or in part, temporarily or permanently. This does not affect the entitlement to remuneration.

Registration, conclusion of contract

  • The purchase of a ticket or voucher is possible without registration of the customer on GardeniaFair. However, the customer must provide all information marked as necessary when placing an order. Data used to fulfil the contract such as name, address data, e-mail address and date of birth are requested with every order. Information that is not absolutely necessary is voluntary.
    The information required from the customer must be complete and truthful. In case of a change of the personal data of the customer, the customer is obliged to inform GardeniaFair immediately of the change.
  • Registered customers are obliged to provide truthful data in their customer account. Upon registration of the client, the latter will subsequently receive his access data. With the access data the customer has access to his customer account. The given data need not be entered again for further orders and the customer can change his data there at any time. The access data must be kept secret from third parties. The customer himself is responsible for any misuse of the access data by third parties which is based on a violation of the confidentiality obligation of the access data. The workshops offered on the website do not constitute a binding application for the conclusion of a sales contract with GardeniaFair. Rather, it is a non-binding request to order workshops.
  • By ordering a ticket, the buyer submits a binding offer to conclude a sales contract (§ 145 BGB). In the online shop, this offer is made by pressing the button with the inscription “Send order”.
  • When placing an order, the buyer receives an automatically generated e-mail after GardeniaFair has received his purchase offer confirming that GardeniaFair has received his order (confirmation of receipt). This confirmation of receipt does not constitute an acceptance of the purchase offer. A contract is not yet concluded by the confirmation of receipt.
  • A purchase contract for the goods is only concluded if GardeniaFair expressly declares acceptance within two weeks after receipt of the purchase offer. The acceptance of the offer takes place by sending the ticket within this period or by an explicit declaration.

Conditions for participation

Participation in events may require certain personal qualifications (e.g. age -for example events for children or seniors, gender or state of health). These requirements can be found in the respective event description. The customer himself is responsible for ensuring that he, or other participants for whom he purchases the ticket

Workshops.

  • GardeniaFair does not guarantee the quality or accuracy of the data presented online. In particular, the service description of a workshop on the website is not a guarantee in the legal sense.
    Prices, payment and delivery
  • The prices quoted on the website are binding and include the statutory value added tax. All prices are total prices.
    GardeniaFair will only accept the means of payment specified in the order process with the respective provisions. Deviating payment methods will not be accepted unless GardeniaFair has given its express prior consent.
  • The delivery presupposes the timely and proper fulfilment of the customer’s obligations, in particular the timely receipt of payment.

Tickets

Tickets will only be sent electronically.
Tickets entitle the customer to participate in a workshop at the booked time or period with the services specified in the event description.
If a person fulfils the conditions for participation according to V.1, the tickets are generally not personal and freely transferable.
Tickets must be brought to the event and presented to the organizer.
In case of loss of a ticket, e.g. due to theft, the customer can receive a new ticket, provided he notifies GardeniaFair of the loss immediately.

Exchange, return, postponement and withdrawal from GardeniaFair

  • Due to the cancellation and postponement of events by GardeniaFair for important reasons, the customer is entitled to an alternative date. Any claims exist exclusively against GardeniaFair and must be communicated with GardeniaFair. If no agreement can be reached on an alternative date for understandable reasons, the participation fee already paid for the event will be refunded to the customer.
  • A return of the tickets against reimbursement of the ticket price is otherwise excluded. An exchange of a ticket is also excluded.
  • In the event of a missed appointment by the customer, the purchase price will not be refunded.

Set-off, assignment and right of retention

  • The customer is only entitled to a right of set-off if his counterclaims have been legally established or are not disputed by GardeniaFair.
  • The customer is entitled to exercise a right of retention insofar as his counterclaim is based on the same contractual relationship.
  • The delivered tickets remain the property of GardeniaFair until full payment has been made.

Liability

  • GardeniaFair is liable according to the legal regulations without limitation for intent and gross negligence in the execution of its services (mediation of workshops). If the customer is an entrepreneur, liability for non-intentional acts shall be limited to the damage typically foreseeable at the time of conclusion of the contract.
  • In case of slightly negligent breach of contractual obligations, GardeniaFair’s liability shall be limited to typical and foreseeable damages. This limitation does not apply to injury to life, limb and health. GardeniaFair shall not be liable for other damages caused by slight negligence due to a defect in performance. Liability due to pre-contractual fault or according to the Product Liability Act remains unaffected.
  • The exclusion or limitation of GardeniaFair’s liability for damages shall also apply to the benefit of GardeniaFair’s employees, workers, staff, representatives and vicarious agents.

Other

  • German substantive law shall apply to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG).
  • The contract language is exclusively German. (This translation is for convenience purposes)
  • If the customer is a merchant, a legal entity under public law or a special fund under public law, the exclusive place of jurisdiction shall be the registered office of GardeniaFair.
  • Should any provision of these General Terms and Conditions be or become invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions.